1970 BSA A 65 Firebird Scrambler

The most popular motor cycle in the world

1970 BSA A 65 Firebird Scrambler

Beitragvon toni80 » Freitag 3. November 2017, 09:49

Soooooo, Mod1 hat jetzt das Thema zu BSA verschoben und die Beitrage im alten Fred ab dem Kauf abgetrennt. Ich hoffe, das passt Dir so, Tobias.


So liebe Gemeinde,

Moped ist gekauft. Triumph ist es zwar keine geworden aber eine BSA Firebird Scrambler, BJ 1970.
Das Teil ist abgesehen von der ein oder anderen Kleinigkeit original, größtes Manko ist wahrscheinlich der Motor aus einer Thunderbolt aus `71 aber damit kann ich gut leben.
Die Blinker sehen kacke aus und ein paar Details möchte ich so nach und nach ändern.
Die ist seit 12 Jahren nicht mehr gelaufen. Gestern habe ich sie einer Darmspiegelung mit dem Endoskop unterzogen, Fazit: Keinerlei Korrosionsschäden zumindest im Zylinder, weiter war ich noch nicht. Die Zylinder und Kolben wurden damals neu gemacht, man sieht noch die Schleifspuren vom Hohnen und blanke Kolbenböden.
Kompression ist gut, Gänge rasten sauber, alles in allem fühlt sich alles sehr gut an.
Danke für die zahlreichen Ratschläge, ich werde regelmäßig Updates im BSA Unterforum posten, wenn ich auch aus Zeitmangel keine lückenlose Dokumentation hinbekommen werde.
Ohne dieses Forum hätte ich sicher noch keinen fahrbaren Untersatz, vielen Dank für die Unterstützung, to be continued.

Grüße Tobias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 222
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: Triumph TR6(C) Anfängerfragen

Beitragvon bos´n » Freitag 3. November 2017, 11:06

Schön !
BSA´s wirken leider immer etwas pummelig....
aaaber : der gute alte Rahmen und die TLS \:D/ :top:

viel Spass mit dem Ding !

(mal gucken , was die Spezi´s sagen :mrgreen: )
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5106
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Triumph TR6(C) Anfängerfragen

Beitragvon toni80 » Freitag 3. November 2017, 12:56

Hehe, ich hab mich auch schon gefragt wieso die auf den Fotos so einen fetten Arsch hat :ebiggrin:

Ich glaub die ist einfach ungünstig fotografiert, von oben nach unten ist immer schlecht, in Natura fällt mir das gar nicht so auf.

Anbei ein Foto von einer anderen aus einem günstigeren Winkel.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 222
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: Triumph TR6(C) Anfängerfragen

Beitragvon Se Nü » Freitag 3. November 2017, 20:04

Sehr schön. :top:
Ist das die aus Düsseldorf?
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. SeNü
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Se Nü
Manxman
 
Beiträge: 472
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

Re: Triumph TR6(C) Anfängerfragen

Beitragvon olofjosefsson » Freitag 3. November 2017, 20:35

Wie kommst du auf Thunderbolt ?
Hat doch zwei Vergaser :-k
Gruss
Olof
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 458
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Triumph TR6(C) Anfängerfragen

Beitragvon Öko » Freitag 3. November 2017, 20:51

Bin bei den A65 nicht sattelfest...sieht mir jedoch nach nem ziemlichen Teilemix aus...in Richtung Triumph TR6C...obwohl insgesamt sehr stimmig wirkt.
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4085
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Triumph TR6(C) Anfängerfragen

Beitragvon toni80 » Freitag 3. November 2017, 20:53

Ja Nüppi, war ein super Ausflug, Moped geholt, den Phil besucht und dann Füchschen, Schumacher, Schlüssel und wie die alle hießen. Düsseldorf ist schon eine Reise wert, auch wenns einfacher Weg 670 km sind.

Olof das Gehäuse ist mit A65T gestempelt, die werden ja wiederum gleich sein schätze ich.

Grüße T
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 222
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: Triumph TR6(C) Anfängerfragen

Beitragvon toni80 » Freitag 3. November 2017, 21:00

Öko nicht original sind der Scheinwerfer (6“ anstatt 5 3/4“), die Blinker (hatte Original gar keine), das vordere Schutzblech, der Instrumentenhalter (ist normalerweise aus Alu) und der linke Seitendeckel, da gehört normal ein halber hin damit er mit den highpipes geöffnet werden kann.
Vergleiche mal das Bild von meiner mit dem Classicshowcase Teil, da sieht man die Unterschiede ganz gut.

Grüße T
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 222
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: Triumph TR6(C) Anfängerfragen

Beitragvon Martin » Freitag 3. November 2017, 21:11

Ey weißt Du was Toni. Jetzt mal ganz ernsthaft: Sach mal... Denkst Du wirklich, dass diese mopsige BSA hübsch ist? :shock:

Recht hast Du. Geiler Hocker! :pfeiffen:
Die pre oif BSAs sind wunderschön, gerade WEIL sie so mopsig sind. Die späten Auspufftüten der Scrambler - wie bei Triumph auch - sind optisch zu groß dimensioniert. Aber da kann man ja auf die früheren Systeme zurückgreifen, gelle? Sofort sind sie weniger mopsig :mrgreen:

Aber hier siehst Du ja, dass es sinnvoll ist, über den Tellerrand zu schauen. EIne TR6C ist gesucht, teuer, wunderschön. Die FB Scrambler ist einfach nur schön!
:halloatall:
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16113
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Triumph TR6(C) Anfängerfragen

Beitragvon Se Nü » Freitag 3. November 2017, 21:31

Na dann bin ich ja mal gespannt wie sie läuft.
Notfalls ist ja glaube ich noch ein Motor dabei gewesen... Den könnte man ja ... :lupe:
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. SeNü
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Se Nü
Manxman
 
Beiträge: 472
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

Re: Triumph TR6(C) Anfängerfragen

Beitragvon Phil » Freitag 3. November 2017, 21:37

toni80 hat geschrieben:...nicht original sind der Scheinwerfer (6“ anstatt 5 3/4“)...

Der Klugscheißer ist ziemlich sicher, dass der verbaute Scheinwerfer ein hundsgewöhnliches 7"-Exemplar ist. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Aber schick ist das alte Mädel schon, auch wenn sie die eine oder andere Nachrüstung erfordert.

Ruf' mal den Ehrkamp oder einen anderen Händler an, der 5 3/4"-Scheinwerfer scheint bei Lucas lieferbar zu sein, zumindest hat ihn SRM auf der homepage, und die rufen sogar einen überschaubaren Kurs dafür auf. Da würde ich gar nicht lange fackeln...

Hab' Spaß und beste Grüße

Ph.

Tante Edit sagt, dass die Bezeichnung bzw. Teile-# für die 5 3/4" Lampenschale LUCAS 58395C ist. Damit kannst Du die Lampe bei Google suchen und ggf. kaufen.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 3885
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Triumph TR6(C) Anfängerfragen

Beitragvon toni80 » Freitag 3. November 2017, 21:56

Danke Martin, das tut gut!

Der Klugscheißer ist ziemlich sicher, dass der verbaute Scheinwerfer ein hundsgewöhnliches 7"-Exemplar ist. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Phil wenn ich schreibe der hat 6“, dann hat er auch 6“ :ebiggrin:

Dem Martin Ehrkamp hab ich heute schon eine Mail mit diversem Teilebedarf geschickt, jetzt ist erst mal die Technik dran und den 5 7/9“ Scheinwerfer bringt dann spätestens das Christkind.

Grüße und bis bald

T
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 222
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: Triumph TR6(C) Anfängerfragen

Beitragvon Öko » Samstag 4. November 2017, 08:44

ein neuen Bates Scheinwerfer in 5 3/4" bekommt man um die 30-75€
http://www.ebay.de/itm/Hauptscheinwerfe ... Swcj5ZWVjR
22.Jahresparty der Fast Dog´s MF Meyenburg vom 10.-12.August 2018 :runningdog:
Benutzeravatar
Öko
Manxman
 
Beiträge: 4085
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 18:31
Wohnort: 19370 Parchim

Re: Triumph TR6(C) Anfängerfragen

Beitragvon Gerd » Samstag 4. November 2017, 09:34

Und wie soll er den anschrauben? :mrgreen:
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1615
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Triumph TR6(C) Anfängerfragen

Beitragvon Se Nü » Samstag 4. November 2017, 09:55

Mit Gaffer Tape :zustimm:
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. SeNü
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Se Nü
Manxman
 
Beiträge: 472
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

Nächste

Zurück zu BSA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste