Chronometric Tacho

The race-bred motorcycle;
British made - world famous

Chronometric Tacho

Beitragvon Bego » Mittwoch 26. November 2014, 17:13

Sooooo... die nächste Teilesuche....

Meine Frau Petra fährt seit diesem Sommer ne AJS 18S von 1953.... und das mit grossem Vergnügen. Damit sie nun, im Zeitalter der Radakästen, nicht mehr schätzen muss wie schnell sie ist, sondern auch ablesen kann - suchen wir einen chronometrischen Tacho. Renoviert/revidiert?
und weil ich an meiner AJS 18CS auch eher schätze als zu wissen....
daher... wünsche ich mir auch noch einen.

Freu mich über Eure zahlreichen Antworten

Greeeeeeetzzzzzzzzzz
Bego :laola:
Loud pipes saves lives
Benutzeravatar
Bego
Manxman
 
Beiträge: 120
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 13:22
Wohnort: Zürich

Re: Chronometric Tacho

Beitragvon ajay01 » Mittwoch 26. November 2014, 18:08

Benutzeravatar
ajay01
Jampotler
 
Beiträge: 559
Registriert: Freitag 4. August 2006, 22:42
Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Re: Chronometric Tacho

Beitragvon jan » Mittwoch 26. November 2014, 19:43

...wer ebenfalls immer gut sortiert in chronometrischen Tachos ist, ist Johan Geertshuis.

Müsste unter "Niederländische Händler" auch verlinkt sein... Cheers, Jan
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8339
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Chronometric Tacho

Beitragvon RoadRocket » Mittwoch 26. November 2014, 20:50

hoy bego

schon mal beim heiri hässig nachgefragt? der hatt noch welche.

gruss

phil/zwo
don't hide 'em - ride 'em
Benutzeravatar
RoadRocket
Manxman
 
Beiträge: 878
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 18:07
Wohnort: Schweiz ( Zürich-Winterthur )

Re: Chronometric Tacho

Beitragvon hellmut » Freitag 28. November 2014, 12:21

mein Senf zur Tachogeschichte .........

ich fahre inzwischen meine AJS, Matchless und T140 mit Fahrradtacho, genauer (vorallem auch mit Tageskilometerzähler) und billiger gehts wohl kaum ......... das Tachogetriebe am Hinterrad wurde durch eine Distanzbuchse ersetzt und die Tachowellen entsorgt ....

Gruß
Helmut
hellmut
Manxman
 
Beiträge: 119
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 11:43
Wohnort: Rankweil, Österreich

Re: Chronometric Tacho

Beitragvon Tim » Freitag 28. November 2014, 12:53

Chronos ohne Tachowelle? Da war doch was .... :-k

Mich stören da allerdings die LCD-Kilometerzähler, zugegebenermaßen. Auf den zweiten Blick ist das eben doch sehr auffällig.



Tim
1956 Norton Dominator CR - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando CR
Parts falling (off) of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7750
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: Chronometric Tacho

Beitragvon mommark » Samstag 29. November 2014, 13:25

die gibts auch hier
http://www.puca.co/productR.html

Peter
Benutzeravatar
mommark
Manxman
 
Beiträge: 209
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 09:19
Wohnort: Dänemark


Zurück zu AJS/Matchless

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast