Wo ist sie wohl hin, die 31CSR?

The race-bred motorcycle;
British made - world famous

Wo ist sie wohl hin, die 31CSR?

Beitragvon Jan Z. » Sonntag 3. Februar 2013, 15:06

Moin zusammen,

vor längerer Zeit haben Rainer und ich mal Herrn Bämpfer in der Gegend von Hannover besucht.
Ziel der Reise war es mal einen Blick auf die diversen Umbauten an seiner CSR zu werfen.
Leider hat Herr Bämpfer damals das Motorradfahren "an den Nagel gehängt", die AJS 31 stand zwar noch bei ihm, war aber schon verkauft.

Mittlerweile fragen ich mich öfter mal in welche Richtung es diese spezielle Maschine verschlagen hat,
gerade auch weil sie technisch wie optisch interessant gemacht war.
Jaaaa, ich bin neugierig. Ich weiss... :pfeiffen:
Und nein, ich suche sie nicht weil ich sie unbedingt kaufen möchte.
(Obwohl, damals hätte ich sie sicher gekauft wenn es noch möglich gewesen wäre...schade.)
(Nachtrag: Heute würde ich sie wahrscheinlich auch noch nehmen... :oops: )

Besondere Kennzeichen waren u.a.:
Sonderlenker, Drehzahlmesser und Tacho im Lampengehäuse, kleine Scheibe, andere Bremse vorn, Dellorto-Vergaser, "Ölabsperrhahn", stillgelegte Zündverstellung mit einzeln einstellbaren Nocken.
Die Liste könnte ich sicher noch verlängern,
denn da waren sicher noch andere Schmankerln zu finden.

Ach ja, dunkelrotmetallic war sie, mit silbern abgesetztem Tank.
Wirklich schöne Maschine und ganz tolle Arbeit.
Herr Bämpfer hat diese Maschine jahrelang als zuverlässiges und schnelles Reise- und Tourensportmotorrad genutzt.

Weiss jemand wo sie verblieben ist?

Ach ja, ein, zwei Bilder habe ich auch noch gefunden...

AJS Mod 31 Bämpfer.jpg

P1040760.JPG


Gruß
Jan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Puzzle ist aus Metall...oder Stein...oder Holz...
Jan Z.
Manxman
 
Beiträge: 209
Registriert: Mittwoch 23. Dezember 2009, 23:16
Wohnort: Hafendorf Nartum

Re: Wo ist sie wohl hin, die 31CSR?

Beitragvon jan » Dienstag 5. Februar 2013, 09:37

Moin Namensvetter,

ich glaube mich erinnern zu können, dass die Maschine auch mal übers deutsche Jampot-Forum auf den Markt gebracht werden sollte. Rally, unser Admin, bekam und bekommt ja öfters mal derartige "Inserate" angetragen. Leider weiß ich aber auch nicht, was daraus geworden ist - oftmals kommen ja, gerade von den "älteren Herrschaften", noch ganz altertümliche Briefe mit Polaroid-Bildern nach dem Motto: "Können Sie das bitte mal in Ihrem Bekanntenkreis publik machen?" Aber was dann daraus wird, da verlieren sich die Spuren.

Ich schaue aber bei Gelegenheit noch mal in meinem privaten Mail- und Bild-fundus nach, vielleicht findet sich da noch etwas...

Cheers, Jan
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8211
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim


Zurück zu AJS/Matchless

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast