Zusammenbau Rotor auf KW - was gehört wohin?

The race-bred motorcycle;
British made - world famous

Re: Zusammenbau Rotor auf KW - was gehört wohin?

Beitragvon schrottschlecker » Mittwoch 18. April 2018, 21:48

Sooo...ich habe das hintere Ende des Primärkastens etwas weiter nach innen gespannt. Jetzt sitzt er bündig mit dem Äusseren und die Kupplung schleift nicht mehr.
Der Unterschied zwischen den Sprockets ist ca, 2-3mm. Ich werde den Distanzring auf dem Engine Shaft um 1,1mm abdrehen, sodass ich auf das Maß im Link vom Ralph komme. Das Clutch Sprocket müßte ja auch noch etwas nachgeben, da es doch auf den Inserts beweglich ist, und diese sind ca. 3mm dick. Dann sollte das passen. Ist alles etwas knapp, aber geht ohne zu schleifen.
Mein nächstes Problem ist die Mutter für den Clutch Hub: sie geht extrem schwer drauf und ich weiß gar nicht, wie ich die am Ende anziehen soll? :grmpf:

Auf jeden Fall danke für Eure Mithilfe.

Christian
alignment.jpg

shaft.jpg

spider.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Time flies by when you're having fun (Burt Munro)
Benutzeravatar
schrottschlecker
Manxman
 
Beiträge: 128
Registriert: Freitag 6. Mai 2011, 15:21
Wohnort: 42799 Leichlingen/ Rheinland

Re: Zusammenbau Rotor auf KW - was gehört wohin?

Beitragvon ajay01 » Mittwoch 18. April 2018, 22:33

[quote=
Mein nächstes Problem ist die Mutter für den Clutch Hub: sie geht extrem schwer drauf und ich weiß gar nicht, wie ich die am Ende anziehen soll? :grmpf:

[/quote]

Meine "methode brutale", aber effektiv: bei aufgelegter Primärkette die Zähne von KW-Sprocket und Kupplungs-Zahnkranz gegeneinander blockieren, z.B. mit einem (Alu-)Rod in passender Länge, ca. 8 mm Ø; hat seit fuffzehn Jahren gefunzt...
Paul
Benutzeravatar
ajay01
Jampotler
 
Beiträge: 561
Registriert: Freitag 4. August 2006, 22:42
Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Re: Zusammenbau Rotor auf KW - was gehört wohin?

Beitragvon Nörtn ut stall » Mittwoch 18. April 2018, 22:47

Anziehen ? Kette drauf, 4. Gang rein und Bremse treten ...
Atlas faahn - Lieber geschüttelt als zu Fuß gehen ! - http://soundcloud.com/guitarjoerg
Benutzeravatar
Nörtn ut stall
Manxman
 
Beiträge: 718
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 14:45

Re: Zusammenbau Rotor auf KW - was gehört wohin?

Beitragvon schrottschlecker » Donnerstag 19. April 2018, 06:16

Nörtn ut stall hat geschrieben:Anziehen ? Kette drauf, 4. Gang rein und Bremse treten ...


Mein Problem ist, dass ich kein Werkzeug habe, das auf die Mutter und in den Clutch Hub passt.
Time flies by when you're having fun (Burt Munro)
Benutzeravatar
schrottschlecker
Manxman
 
Beiträge: 128
Registriert: Freitag 6. Mai 2011, 15:21
Wohnort: 42799 Leichlingen/ Rheinland

Re: Zusammenbau Rotor auf KW - was gehört wohin?

Beitragvon Phil » Donnerstag 19. April 2018, 07:01

schrottschlecker hat geschrieben:...Mein Problem ist, dass ich kein Werkzeug habe, das auf die Mutter und in den Clutch Hub passt.

Was für ein Sechskant in mm ist das denn an der Mutter? Ich behelfe mir gerne mit Rohrsteckschlüsseln, wenn es eng zugeht. Miss mal, ich kann Dir ggf. was leihen, Christian.

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4121
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zusammenbau Rotor auf KW - was gehört wohin?

Beitragvon Nörtn ut stall » Donnerstag 19. April 2018, 09:06

21 er ? Zündkerzennuss ?
Atlas faahn - Lieber geschüttelt als zu Fuß gehen ! - http://soundcloud.com/guitarjoerg
Benutzeravatar
Nörtn ut stall
Manxman
 
Beiträge: 718
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 14:45

Re: Zusammenbau Rotor auf KW - was gehört wohin?

Beitragvon jan » Donnerstag 19. April 2018, 12:34

schrottschlecker hat geschrieben:Mein Problem ist, dass ich kein Werkzeug habe, das auf die Mutter und in den Clutch Hub passt.

Das ist aber eigentlich nix Exotisches, Leider weiß ich es mal wieder nicht auswendig, ob AF oder Whitworth, aber wenn man Nüsse mit den üblichen Schlüsselweiten hat (5/8", 11/16", 3/4" AF; 3/8", 7/16", 1/2" WW), sollte eigentlich die passende dabei sein. Ich hab mir vor Urzeiten mal 10 passende Unterlegscheiben (Zahnscheiben) für diese Baustelle geholt, davon könnte ich noch 8 oder 9 abgeben. :wink: Allerdings montiere ich die Mutter auch meist mit Loctite mittelfest.

Und auch um die Anfertigung des wohl berühmtesten AMC-Spezialwerkzeugs, des Clutch-center-Blockierhebels, gefertigt aus einer alten innenverzahnten Kupplungsscheibe, wirst Du auf lange Sicht wohl nicht umhin kommen. ;-D

Primärkettenkasten_zerlegt_mit_Clutch-Tool.jpg


Cheers, Jan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8558
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Zusammenbau Rotor auf KW - was gehört wohin?

Beitragvon Moppedmessi » Donnerstag 19. April 2018, 13:01

....das ist eine WW-Nuß.
Die Größe habe ich leider nicht im Kopf.
Ich habe letztes Jahr die Kupplung gewechselt. Ein Druckluftschrauber ist ein ganz feines Werkzeug. :mrgreen:
Zuvor habe ich auch immer einen Gang eingelegt und die Bremse betätigt.
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3399
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Zusammenbau Rotor auf KW - was gehört wohin?

Beitragvon schrottschlecker » Freitag 20. April 2018, 07:28

Die Mutter ist 5/8-20, 23,7mm breit. Dier Durchmesser im Hub ist 30mm. Einen 24er Rohr-Steckschlüssel habe ich, der passt aber nicht in den Hub.
@Phil: ich melde mich bei Dir. Vielleicht können wir die Mutter wieder retten.

Christian
Time flies by when you're having fun (Burt Munro)
Benutzeravatar
schrottschlecker
Manxman
 
Beiträge: 128
Registriert: Freitag 6. Mai 2011, 15:21
Wohnort: 42799 Leichlingen/ Rheinland

Re: Zusammenbau Rotor auf KW - was gehört wohin?

Beitragvon Phil » Freitag 20. April 2018, 09:12

Dann mach' das heute noch, Christian. Und bring' den hub mit. Ich hab' Dir gerade eine SMS geschickt.

Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 4121
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Vorherige

Zurück zu AJS/Matchless

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron