Vorstellung neues Projekt

The race-bred motorcycle;
British made - world famous

Re: Vorstellung neues Projekt

Beitragvon Nüppi » Sonntag 12. November 2017, 10:18

Wormer geht bei mir auch nicht leider.
Aber wie wärs denn mit einer West-Fraktion Weihnachtsfeier? Treffen, quatschen und was man da sonst noch so macht ... :bia:
------------------------------------------------------------------------------------------
Rev. Nueppi
Ordained Dudeist Priest at Dudeism, the Church of the Latter-Day Dude
Benutzeravatar
Nüppi
Manxman
 
Beiträge: 361
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 20:55
Wohnort: Supertaler Speckgürtel

Re: Vorstellung neues Projekt

Beitragvon olofjosefsson » Sonntag 12. November 2017, 10:51

Hallo, bin auch an einer Matchlese G3 dran.
Ich will das Heck noch entsprechend der Trial Umbauten von Sammy Miller umbauen.
Schutzbleche Kauf ich in der Regel bei J.V Motors in NL.
Gruss
Olof
Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 287
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Vorstellung neues Projekt

Beitragvon bos´n » Sonntag 12. November 2017, 11:23

Ja , die sind bei dem relativ günstig.
Und: in Wormer ohne Versandkosten vom Tisch zu reißen :mrgreen:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 4911
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Vorstellung neues Projekt

Beitragvon Moppedmessi » Sonntag 12. November 2017, 11:47

Nüppi hat geschrieben:Wormer geht bei mir auch nicht leider.
Aber wie wärs denn mit einer West-Fraktion Weihnachtsfeier? Treffen, quatschen und was man da sonst noch so macht ... :bia:


Mit wichteln und so? :mrgreen:
Die Idee finde ich gut, zur Not auch ohne wichteln. :( :mrgreen:
Ich ernenne dich hiermit zum "West-Fraktion-Wihnachtsfeier-Organisationsleiter"!
Die Lokalität darf ruhig beheizt sein.

Ralph
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3111
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Vorstellung neues Projekt

Beitragvon toni80 » Sonntag 12. November 2017, 17:01

olofjosefsson hat geschrieben:Hallo, bin auch an einer Matchlese G3 dran.
Ich will das Heck noch entsprechend der Trial Umbauten von Sammy Miller umbauen.
Schutzbleche Kauf ich in der Regel bei J.V Motors in NL.
Gruss
Olof


Willst du damit Trial fahren oder willst du einen lookalike? Ich bin mal über die Videos von einem älteren Herren gestolpert (https://youtu.be/aekA028QVLg) und der ändert den Rahmen weil du in der Regel an einem Straßenmoped zu viel Vorlauf hast. Schau dir mal die Videos an, der scheißt si nix, abflexen, biegen, löten.
Wenn die Firebird fertig ist werd ich auch über einen Classic-trialer nachdenken, aber eher schon einen fertigen Umbau.

Grüße T
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 91
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: Vorstellung neues Projekt

Beitragvon jan » Sonntag 12. November 2017, 22:54

bos´n hat geschrieben:am 19.11 frühmorgens mit Nüppi und Phil nach W-Tal; die Supertaler Mopedmessi und Speedtwin-Wolfram eingepackt in den T1-Bulli und ab nach Wormer !!! (sozusagen : eine bergische Tour in die Niederungen des Nachbarlandes )

Äähm... es könnte sein, dass der eine oder andere der Genannten schon am Vorabend in der Gegend um Wormer unterwegs ist...
(Zumindest hatte ich Wolfram so verstanden.)
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 7850
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Vorstellung neues Projekt

Beitragvon olofjosefsson » Montag 13. November 2017, 20:43

toni80 hat geschrieben:
olofjosefsson hat geschrieben:Hallo, bin auch an einer Matchlese G3 dran.
Ich will das Heck noch entsprechend der Trial Umbauten von Sammy Miller umbauen.
Schutzbleche Kauf ich in der Regel bei J.V Motors in NL.
Gruss
Olof


Willst du damit Trial fahren oder willst du einen lookalike? Ich bin mal über die Videos von einem älteren Herren gestolpert (https://youtu.be/aekA028QVLg) und der ändert den Rahmen weil du in der Regel an einem Straßenmoped zu viel Vorlauf hast. Schau dir mal die Videos an, der scheißt si nix, abflexen, biegen, löten.
Wenn die Firebird fertig ist werd ich auch über einen Classic-trialer nachdenken, aber eher schon einen fertigen Umbau.

Grüße T


Hallo, ich will schon Trial fahren aber nicht professionell und auch den Weltmeistertitel hab ich nicht im Visier :zwinker:
Mein YouTube Favorit ist immer noch:
https://m.youtube.com/watch?v=zsY-jR8oFdE
Gruss
Olof
Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 287
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Vorstellung neues Projekt

Beitragvon olofjosefsson » Samstag 25. November 2017, 14:31

Hab das hier gerade im www gefunden.

www.twnclub.ch/classic_trial_files/AMC/ ... C_Test.htm
Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 287
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Vorstellung neues Projekt

Beitragvon toni80 » Sonntag 26. November 2017, 20:06

Sehr schönes Motorrad!
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 91
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Vorherige

Zurück zu AJS/Matchless

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast