Suche Tachoantrieb und Tacho

The race-bred motorcycle;
British made - world famous

Suche Tachoantrieb und Tacho

Beitragvon Norton Nick » Sonntag 5. August 2018, 18:16

Hallo,
suche einen Tachoantrieb für AJS Model 18, 1955.
Ev. auch Tacho

Danke!
Gruß
Nick
Norton Nick
Manxman
 
Beiträge: 107
Registriert: Montag 15. Februar 2016, 19:04

Re: Suche Tachoantrieb und Tacho

Beitragvon jan » Dienstag 7. August 2018, 08:52

Wer ganz gut sortiert ist in solchen Sachen: Johan Geertshuis, The Matchless Shop NL.
Im Händler-und-Werkstätten-Unterforum sollten seine Kontaktdaten hinterlegt sein, ansonsten findet ihn auch Tante Google.

Cheers, Jan
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8273
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Suche Tachoantrieb und Tacho

Beitragvon Norton Nick » Dienstag 7. August 2018, 13:59

Hallo Jan,

Danke für den Tipp, Johan kenne ich gut, vielleicht hat ja hier noch jemand etwas abzugeben..

Nick
Norton Nick
Manxman
 
Beiträge: 107
Registriert: Montag 15. Februar 2016, 19:04

Re: Suche Tachoantrieb und Tacho

Beitragvon Norton Nick » Donnerstag 9. August 2018, 13:34

Hi,
Suche noch die unteren Gabelhülsen, hat jemand noch was liegen?

Gruß
Nick
Norton Nick
Manxman
 
Beiträge: 107
Registriert: Montag 15. Februar 2016, 19:04

Re: Suche Tachoantrieb und Tacho

Beitragvon Norton Nick » Donnerstag 9. August 2018, 20:13

So, nun habe ich noch eine Frage zur Gabel vorne.

Wie soll das eigentlich sein mit den Hülsen unten und oben?
Müssen diese inenander greifen wenn die Gabel ganz ausgedehnt ist?
Und wie wurde die obere Hülse original gehalten, finde keine Schrauben.

Danke schon mal vorab!




Gruß
Nick
Norton Nick
Manxman
 
Beiträge: 107
Registriert: Montag 15. Februar 2016, 19:04

Re: Suche Tachoantrieb und Tacho

Beitragvon olofjosefsson » Donnerstag 9. August 2018, 20:15

Was meinst du mit unteren Gabelhülsen ?
Hab jede Menge Gabelteile zu 1 1/8 Gabel.
Olof
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 497
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Suche Tachoantrieb und Tacho

Beitragvon Norton Nick » Donnerstag 9. August 2018, 21:29

Hallo Olof,

Ich meine die unteren die in die Gabelholme eingeschraubt werden, und die oberen,wie werden die oberen gehalten? Nur vom Druck der Feder?

Ich habe die 1 1/4 Zoll Gabel.
Norton Nick
Manxman
 
Beiträge: 107
Registriert: Montag 15. Februar 2016, 19:04

Re: Suche Tachoantrieb und Tacho

Beitragvon olofjosefsson » Donnerstag 9. August 2018, 21:44

Bei meiner 1 1/4 wird die obere Hülse nur durch die Feder gehalten.
Der Zusammenbau von aussenliegenden Federn mit Hülsen ist etwa speziell :grmpf:
Gruss
Olof
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 497
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Suche Tachoantrieb und Tacho

Beitragvon Norton Nick » Donnerstag 9. August 2018, 22:03

Das ist also auch gleich.
Aber besteht keine Möglichkeit das die beiden Hülsen aufeinander kommen wenn die Gabel ganz ausgefedert ist? Z.B. beim aufbocken auf den Mittelständer.
Norton Nick
Manxman
 
Beiträge: 107
Registriert: Montag 15. Februar 2016, 19:04

Re: Suche Tachoantrieb und Tacho

Beitragvon olofjosefsson » Freitag 10. August 2018, 05:39

Nein, das ist unmöglich. Die Hauptfedern muss sehr stark komprimiert werden und die kleinen Daempfungsfedern begrenzen den Federweg zusätzlich. Es gibt aber wohl unterschiedlich lange Hauptfedern. Da muss man aufpassen.

IMG_20180810_063811260-1305x736.jpg

Gruss
Olof
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 497
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45

Re: Suche Tachoantrieb und Tacho

Beitragvon Norton Nick » Freitag 10. August 2018, 08:07

So sieht es bei mir aus:

Was ist da falsch?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Norton Nick
Manxman
 
Beiträge: 107
Registriert: Montag 15. Februar 2016, 19:04

Re: Suche Tachoantrieb und Tacho

Beitragvon jan » Freitag 10. August 2018, 10:14

Bei British Only Austria gibt es aktuell Gabelteile für die Teledraulic (auch die Fork Shrouds) im Angebot.

Cheers, Jan
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8273
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Suche Tachoantrieb und Tacho

Beitragvon jan » Freitag 10. August 2018, 10:26

Die kurzen Federn sind die "buffer springs", die sind für den Negativ-Federweg beim Ausfedern zuständig.

Wenn man die Hülsen über den Standrohren, die sog. "fork shrouds", demontieren will, muss man einfach die kompletten Gabelbeine (einzeln oder als komplette Gabel) nach unten aus den Gabelbrücken herausziehen. Am besten Motorrad vorne hochbocken (am vorderen Rahmen, unterhalb Kurbelgehäuse), Vorderrad raus; und dann viel Spaß beim Rausdrücken der Standrohre. Manchmal geht's einfach, meistens ist Gewalt erforderlich.

Auch das Herausziehen der Standrohre aus den Tauchrohren ist mit viel Spaß verbunden, wenn die festsitzenden Gleitbuchsen beim Auseinanderziehen (gegen die Elastizität der "buffer springs") plötzlich nachgeben: Ölspritzerei, Rückwärts-Umfallen, Flüche, Verletzungen. (Aber ich glaube, ein paar schlaue Leute haben dazu auch schon eine entsprechende Pressvorrichtung konstruiert. :wink: )

Zum Wiedereinziehen der Gabelbeine empfiehlt sich die Einzugsvorrichtung, die von oben in die Gewinde der Standrohre eingedreht wird. Im Prinzip nix weiter als eine lange Gewindestange mit Widerlager.

Sorry, wenn meine Schilderung nicht in allen Punkten zu 100 % stimmt, aber es ist bestimmt schon wieder 9 oder 10 Jahre her, dass ich das bei meinen beiden Matchies gemacht habe.

Cheers, Jan
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8273
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Suche Tachoantrieb und Tacho

Beitragvon olofjosefsson » Freitag 10. August 2018, 11:38

Messe Mal die Länge der Federn.
Und prüfe ob die Dämpfungsstangen in der Standrohrschraube verschraubt sind.
Gruss und Danke,
Olof

Was nicht passt, wird kaputt gemacht
Benutzeravatar
olofjosefsson
Manxman
 
Beiträge: 497
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 19:45


Zurück zu AJS/Matchless

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast