Vorstellen.

Bitte zuerst hier lesen

Vorstellen.

Beitragvon Kaihawaii » Samstag 1. Januar 2011, 19:34

Moin und frohes, neues Jahr.

Ich heiße Kai, lebe in Hamburg und möchte mich und mein Moped mal kurz vorstellen.
Nach einem langen Dornrößchenschlaf ist die Liebe wieder erweckt worden und ich
habe meine Hurricane jetzt kurz vor der Fertigstellung.

Das kam so: ich schwärmte eigentlich immer von englischen Motorrädern und bekam des Heft der Sep./ Okt. Ausgabe
von 1990 der Classic Motorrad in die Hand. Da wußte ich, obwohl von einem Americaner gezeichnet und gebaut: "Die oder keine !".

Es dauerte dann ca. 8 Jahre bis ich eine in der Motorrad-Börse gesehen hatte. Also angerufen und hingefahren.
Der Anbieter lebte in Eitorf, importierte gel. Maschinen aus den USA. Dann gabs ein Gespräch und ich bat um
Aufschub bzw. nicht Verkauf, da mir das nötige Kleingeld zu der Zeit fehlte.
Wir einigten uns auf 2 Jahre (!) und hörten dann nicht mehr von einander. Genau 1 Jahr und 51 Wochen später
gabs einen Anruf von ihm. 1 Woche später stand Sie dann in meiner damaligen WG. Dann war aber wieder Ebbe in der Kasse und noch andere Lebenszwänge bremsten das Projekt.
Es dauerte noch mal eine kleine Ewigkeit, aber jetzt ist es bald soweit.
Motortechnisch ist sie etwas "modernisiert", wie z.B. Ventile, -einstellschrauben (von Porsche), Sachse Eletronic, etc.

Ich freue mich auf regen Austausch, Treffen und einfach nur Motorradfahren.
Gruß an Alle und auf eine schöne Motorradsaison.
Kai
Es kann nur eine geben.
Benutzeravatar
Kaihawaii
Manxman
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 30. Dezember 2010, 19:47
Wohnort: Hamburg

Re: Vorstellen.

Beitragvon Wuselwahnwitz » Samstag 1. Januar 2011, 20:12

Kaihawaii hat geschrieben:Der Anbieter lebte in Eitorf, importierte gel. Maschinen aus den USA. Dann gabs ein Gespräch und ich bat um
Aufschub bzw. nicht Verkauf, da mir das nötige Kleingeld zu der Zeit fehlte.
Wir einigten uns auf 2 Jahre (!) und hörten dann nicht mehr von einander. Genau 1 Jahr und 51 Wochen später
gabs einen Anruf von ihm. 1 Woche später stand Sie dann in meiner damaligen WG. Dann war aber wieder Ebbe in der Kasse und noch andere Lebenszwänge bremsten das Projekt.
Es dauerte noch mal eine kleine Ewigkeit, aber jetzt ist es bald soweit.


Nee..
Quatsch...

Echt ??????????????

Geil !
Das ist (wenn wahr) eine der abgefahrensten Geschichten (und selbst bei Vereimerung der Zuhörer ziemlich geil)

Und wenn Dreizylinder, DANN DIE !!!!
Ich durfte nur mal eine inner Werkstatt anfassen..........VORSICHTICH !!

Eitorf?? Eitorf??? Irgendwas klingelt in meinem Gebälk.......weiss nur nich mehr was...

Wenn Du das Moped mal gegen ein gesundes 11 jähriges Mädchen (bischen schwierig..) eintauschen willst, sach Bescheid!!!
('Nen Hund gibts auch noch dabei.....)

AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRGGGGGGGGGGGGGGG

Wusel
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4513
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Vorstellen.

Beitragvon Martin » Samstag 1. Januar 2011, 20:37

Eitorf.. da war doch was mit Adelsgeschlechtern... Grafen, Herzoge (Herzöge?)... ach ja... und Fürsten... Also.. manche Fürsten haben das Land ja Hals über Kopf verlassen und sich in der Neuen Seewelt äh auf Land.. äh und so.
Und Wuselchen... Wage es nicht, Du weißt, ich habe eigentlich täglich mit dem Jugendamt zu tun.

Kai: Denke daran... am 19. - 21.8. Dreizylindertreffen in Borgholzhausen (also wen Du bei Wusel zu Besuch bist, nur noch 10 km weiter...)
Letztes Jahr war es in bei Hamburg, pech gehabt... dort ist es aller voraussicht nach erst wieder 2013.
Du darfst aber gerne gemeinsam mit Ralph zu mir kommen, dann hast Du perfekten Begleitschutz.
Eine Hurricane war auch beim 1. Triple Run.. aus Holland.
Mit Gepäck und seiner 17jährigen Tochter hinten drauf. Und das bei der kurzen Sitzbank :mrgreen:
http://www.triple-run.de
Gruß, Martin
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16411
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Vorstellen.

Beitragvon Martin » Samstag 1. Januar 2011, 22:04

Das war sie...
Und ein nicht ganz schlanker Fahrer und eine -sagen wir mal- weiblich geformte junge Dame hinten drauf :-D
2007-First Triple Run Germany-09.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 16411
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Vorstellen.

Beitragvon Kaihawaii » Samstag 1. Januar 2011, 23:13

Wenn es nur irgendwie möglich ist, möchte ich sehr gerne zum Triplerun kommen.
Ich kanns kaum erwarten mit anderen Engländern mal in den Kurven zu schaukeln.

Hab nämlich bisher noch keine alte Triple live hören und sehen können.
Naja ist nicht ganz korrekt, die einzige, ist ne Trident, die gerade zum Verkauf bei Reifen HAGEMANN in Altona
steht. Schöne Ladie mit Ray Guns dran und Scheibe.

Und Wusel, die Geschichte ist wirklich so geschehen.

Nächste Woche wird Sie die ersten Atemzüge machen, hoffentlich.
Martin klingen die Dinger wirklich so ? > http://www.youtube.com/watch?v=zWdJg6M8DkY

Mit besten Grüßen Kai.
Es kann nur eine geben.
Benutzeravatar
Kaihawaii
Manxman
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 30. Dezember 2010, 19:47
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste