vorstellung beaufort

Bitte zuerst hier lesen

Re: vorstellung beaufort

Beitragvon Rüdi » Dienstag 25. September 2018, 11:45

ok, dann ist es wohl eine 750er.
Und in welchem Outfit? Roadster, Interstate oder FastBack? Und farblich?
Am besten, Du stellst mal ein Bildchen ein ;-)
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 949
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: vorstellung beaufort

Beitragvon beaufort » Mittwoch 26. September 2018, 07:32

Jetzt ist's mir endlich gelungen den Speicherplatz des Bildchens zu verkleinern...
@Rüdi,: dass es eine 750er ist war klar (dachte Du hättest meine Vorstellung gelesen). Derzeit ist sie in Roadster Ausführung, habe aber auch Interstate Tank und Sitzbank.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
beaufort
Four Stroker
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 26. August 2018, 19:36
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: vorstellung beaufort

Beitragvon Tim » Mittwoch 26. September 2018, 07:41

beaufort hat geschrieben:....


Ach guck mal, die darf auch mit einem japanischen Lotus-Klon kuscheln. Meine auch, der gehört aber meinem Hallenkollegen. Lustiges Auto, ich passe leider grade eben so nicht richtig rein. ;)


Tim
1956 Norton Dominator - 1964 Norton Atlas - 1970 Norton Commando Roadster - 1972 HD FLH1200 Electra Glide - 1972 Norton Commando - 1968 Lotus Elan +2 - 1999 Lotus Elise
Parts falling of these vehicles are of the finest Angloamerican craftsmanship!
Benutzeravatar
Tim
Commando Resterampe
 
Beiträge: 7781
Registriert: Dienstag 12. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Das Dorf an der Düssel in der Nähe von Suppental

Re: vorstellung beaufort

Beitragvon beaufort » Mittwoch 26. September 2018, 11:05

Hat doch (manchmal) Vorteile wenn man nicht so groß ist :esmile:
beaufort
Four Stroker
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 26. August 2018, 19:36
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: vorstellung beaufort

Beitragvon wilddieb » Donnerstag 27. September 2018, 04:08

Jo Gude Klaus
Gruß aus der Hessischen Landenshauptstadt schee Moppedsche haste da.
In meinem Stammtisch Umfeld treibt sich auch ein Nortonfahrer aus Wiesbaden rum.....der liest und schreibt hier auch drin mit :zwinker:

Vor 14 Tagen Sonntags hatten wir in der Rheinhessen Toscona unseren letzten Open Air Stammtisch am Kloppberg Turm in Dittelsheim -Heßloch.
Von Royal Enfield ,BSA,Triumph und Norton war alles vertreten.... 8)
Falls Du mal Lust hast immer mal ein Auge bei den Stammtischen reinschmeißen.

Und mach etwas feines aus der Norton.

Gruß Dieter
Benutzeravatar
wilddieb
Manxman
 
Beiträge: 850
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2006, 10:31
Wohnort: Wiesbaden

Re: vorstellung beaufort

Beitragvon beaufort » Donnerstag 27. September 2018, 07:37

Hallo Dieter,
Danke für die Einladung! Werde gern darauf zurückkommen. (Aber derzeit will die alte Dame noch nicht so richtig...)
beaufort
Four Stroker
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 26. August 2018, 19:36
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: vorstellung beaufort

Beitragvon Rüdi » Samstag 29. September 2018, 09:09

Schaut doch gut aus Mr. Beaufort.
Dass es eine 750er ist steht aber nicht in deiner Vorstellung :-), nur dass sie von 73 sei. 73 gab es die 850 aber auch schon.
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 949
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: vorstellung beaufort

Beitragvon beaufort » Samstag 29. September 2018, 10:02

Sorry, Rüdi! Du hast recht! War fest der Meinung dass ich‘s geschrieben hätte. Asche auf mein Haupt. Aber vielleicht weiß jemand ob man anhand der Fahrgestell/Motonummern das Produktionsjahr erkennen kann? Gibt es solche Listen?
beaufort
Four Stroker
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 26. August 2018, 19:36
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: vorstellung beaufort

Beitragvon Rüdi » Samstag 29. September 2018, 10:33

Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 949
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: vorstellung beaufort

Beitragvon beaufort » Mittwoch 10. Oktober 2018, 20:29

Danke Rüdi, taucht leider in der Liste nicht auf. Ein Forumsmitglied hat netterweise beim Norton Owners Club gecheckt (Vielen Dank rivera!!). Auch da 'ne große Lücke. Aber immerhin hab ich sie inzwischen zum Laufen gebracht ;-)
Jetzt geht's zum TÜV. Nochmals danke an alle!!
beaufort
Four Stroker
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 26. August 2018, 19:36
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: vorstellung beaufort

Beitragvon Rüdi » Freitag 12. Oktober 2018, 22:08

beaufort hat geschrieben:Danke Rüdi, taucht leider in der Liste nicht auf...!


Versteh ich nicht. Dort sind doch zu allen Jahren die Nr. Intervalle aufgelistet. Isn‘ t it??
Benutzeravatar
Rüdi
Manxman
 
Beiträge: 949
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 10:54
Wohnort: Niederrhein(NRW)

Re: vorstellung beaufort

Beitragvon beaufort » Freitag 12. Oktober 2018, 22:33

Hallo Rüdi,
die Nr. taucht schon auf, aber nicht passend zum Baujahr.... Ich schick Dir 'ne PN.
beaufort
Four Stroker
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 26. August 2018, 19:36
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Vorherige

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast