Moin

Bitte zuerst hier lesen

Moin

Beitragvon Maulwurf » Mittwoch 22. November 2017, 20:16

Tach zusammen.

Wie es die Höflichkeit gebietet, stelle ich mich kurz vor, bevor ich euch in Zukunft fortwährend mit unqualifizierten Fragen nerven werde:

Bin Baujahr 70 und daher eigentlich zu jung für das Krad, dass ich frisch erworben habe. Kürzlich bekam ich die Gelegenheit, mir einen Jugendtraum zu erfüllen und eine Commando ausgiebig zur fahren. Hat mich dummerweise vollkommen infiziert und da die Gelegenheit günstig war und zwei Wochen später ein solcher Stuhl sogar in meiner Heimatstadt feilgeboten wurde, habe ich zugeschlagen:

Bild

Ich weiß, ich weiß...das Rücklicht, die Blinker...immer eins nach dem anderen, der Winter wird lang und hart. Ich habe bisher noch relativ wenig Plan von derartig historischen Fahrzeugen, aber keine zwei linken Hände und großen Wissensdurst. Da das Teil wunderbar läuft und in einem (soweit ich das beurteilen kann) guten Pflegezustand ist, denke ich, dass es kein Fehlkauf war. Freue mich außerordentlich auf die nächsten Jahre, in der ich die Dame besser kennenlernen werde.

Ein bissle eingelesen habe ich mich hier auch schon und habe deswegen extra ein Bild eingestellt, auf dem man den vom Vorgänger verbauten Ölabsperrhahn nicht sieht. :mrgreen:

Gruß,
Markus
Benutzeravatar
Maulwurf
Four Stroker
 
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 19:53

Re: Moin

Beitragvon Maulwurf » Mittwoch 22. November 2017, 20:18

Hä?

Warum steht den "Two Stroker" unter meinem Avatar? Nicht, dass ich da was gegen hätte (bin schließlich stolzer Besitzer eines 180er Runners), aber woher weiß der Forengeist das?

Gruß,
Markus
Benutzeravatar
Maulwurf
Four Stroker
 
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 19:53

Re: Moin

Beitragvon Moppedmessi » Mittwoch 22. November 2017, 20:35

Maulwurf hat geschrieben:Hä?

Warum steht den "Two Stroker" unter meinem Avatar? Nicht, dass ich da was gegen hätte (bin schließlich stolzer Besitzer eines 180er Runners), aber woher weiß der Forengeist das?

Gruß,
Markus


Kim Jong Mutti weiß alles :-)
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3319
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Moin

Beitragvon Moppedmessi » Mittwoch 22. November 2017, 20:36

Ach so.....
Willkommen und viel Spaß.

Ralph
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 3319
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Moin

Beitragvon Phil » Mittwoch 22. November 2017, 20:37

Schniekes Moped, Markus. Hab' Spaß hier.

Der Two-Stroker ist die Standard-Bezeichnung für Leute mit wenig Beiträgen, oder waren es Nicht-CBBC-Mitglieder? Ich weiß es nicht mehr, aber es ist definitiv nicht auf Dich gemünzt. :mrgreen:

Den Ölabsperrhahn, na ja... Ich würd' ihn ausbauen. :pfeiffen: :pfeiffen: :pfeiffen:

Schöne Grüße

Ph.
Benutzeravatar
Phil
Su-Fu Fetischist
 
Beiträge: 3982
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Moin

Beitragvon toni80 » Mittwoch 22. November 2017, 21:35

Schönes Moped! Wieso bist „eigentlich zu jung“ dafür, die ist doch genau so alt oder gar jünger als du. :ebiggrin:

Ich war sogar etwas enttäuscht als mein Twostroker Status weg war, danach kam Fourstroker und mittlerweile Manxman - und die haben erwiesenermaßen einen schlechten Genpool weil die Insel einfach zu klein war um sich ordentlich zu reproduzieren. Wie auch immer, herzlich Willkommen! :gaga:
Tobi


"RACING IS LIFE. ANYTHING BEFORE OR AFTER IS JUST WAITING."
STEVE MC QUEEN
Benutzeravatar
toni80
Manxman
 
Beiträge: 252
Registriert: Montag 22. Mai 2017, 07:10

Re: Moin

Beitragvon Maulwurf » Mittwoch 22. November 2017, 21:54

Tach Jungs,

ich danke euch. Mit "eigentlich zu jung" meine ich, dass zu dem Zeitpunkt, als ich anfing, mich ernsthaft für motorisierte Zweiräder zu interessieren, die Szene bereits fest in japanischer Hand war und die britischen Twins schon längst vom Straßenbild verschwunden waren. Die Meisten, die sich für sowas heutzutage begeistern können, haben in jungen Jahren sowas schon mal gefahren und sind entsprechend alte Säcke. Da bin ich mit meinen zarten 47 ja gerade mal knapp aus der Pubertät.

Gruß,
Markus
Benutzeravatar
Maulwurf
Four Stroker
 
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 19:53

Re: Moin

Beitragvon Uli » Mittwoch 22. November 2017, 21:57

Welcome! :bia:
Gute Wahl.
Genau so gelb wie meine manchmal ist. :bindafür:
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2508
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Re: Moin

Beitragvon bos´n » Mittwoch 22. November 2017, 22:00

Na,dann mal willkommen !
Ne 70er Nordhorn in 750 ...sehr schön !
Hab Spass hier !
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 5193
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Moin

Beitragvon jan » Mittwoch 22. November 2017, 22:24

Astreiner Einstand! :zustimm:

Cheers, Jan
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 8339
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Moin

Beitragvon holsteiner » Mittwoch 22. November 2017, 22:38

Hi Markus, willkommen in dieser Anstalt!
Grüße, Detlev

Motorräder? Ja, ein paar Baustellen...
Benutzeravatar
holsteiner
Manxman
 
Beiträge: 2197
Registriert: Freitag 6. Juni 2014, 17:58
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: Moin

Beitragvon Daniel » Mittwoch 22. November 2017, 22:46

Sehr schön und wilkommen im Klub der Commandobesitzer - und hoffentlich Fahrer! Habe schon die Malle-Vorgeschichte im Mofler mitverfolgt und auch den Zuschlag..konsequent, Hut ab! Ich wünsch dir sehr viel Spass mit dem Gerät, auch wenn du es manchmal (oft?) verfluchen wirst und als beste Investition für deine geistige und körperliche Gesundeit 5L Sprit und ein Feuerzeug ernsthaft in Betracht ziehen wirst - früher oder später gehörst du dann IHR mit Haut und Haaren, mit allen Folgen für dein Sozialleben. Heul nicht. SSA.

:mrgreen:

Erzähl mal mehr zum Moped, Bj, km, wie oft neu aufgebaut usw..

Schöne Grüsse,

Daniel

(der es nie geschafft hat im Mofler angemeldet zu werden)
Bones heal. Glory is forever.
Benutzeravatar
Daniel
Manxman
 
Beiträge: 255
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:59
Wohnort: Weissenfeld

Re: Moin

Beitragvon strichsieben » Donnerstag 23. November 2017, 06:19

moin markus, schöne farbe hat dein moped :mrgreen: herzlich willkommen und viel spass mit dem zitronenfalter.
gruss aus HH, thorsten
Benutzeravatar
strichsieben
Manxman
 
Beiträge: 300
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 15:06
Wohnort: Noerdliches Regenloch

Re: Moin

Beitragvon Maulwurf » Donnerstag 23. November 2017, 21:01

Moin.

Daniel - mofler??? Scheisse - das Web ist manchmal kleiner, als man denkt...
In die Historie lese ich mich anhand der ca. 35 kg Papier, die mit dabei waren, gerade langsam ein. (Ich frage mich immer, warum ein Mensch die Rechnung eines 1998 gekauften Hinterreifens oder 2003 gekauften Tankaufklebers verwahrt...)

So ganz grob: Das Teil hat einen abgelesenen Meilenstand von etwas über 21.000, Motor- und Rahmennummer stimmen überein, der Vorbesitzer hat sie zwei Jahre gehabt und ist ca. 500 Meilen gefahren. War kein Schrauber und hat sie, als er sie gekauft hat zu einem Klassik-Schrauber (Orbach in Lohmar?) gegeben und knapp 1800 Euro versenkt. War aber mehr so Elektrikkrempel, ein neues Vorderrad, Ölwechsel (und natürlich der legendäre Ölhahn :mrgreen: ), Rückbau der Vergaser von Mikuni auf Originamal und so Zeug - da ist motormäßig nichts Gravierendes gemacht worden.

Der Vorvorbesitzer hat sie 20 Jahre gehabt und da habe ich auch noch einen Haufen Rechnungen, wo auch definitiv Motorrevisionen dabei waren, der Rahmen mal geschweißt und neu lackiert wurde und so weiter. Ab 1995 rückwärts wirds dann dunkel - aber irgendwie spielt ja auch fast keine Rolle mehr, wer das was gemacht hat. Ich habe ja nun keine Erfahrungen mit solchen Eimern, aber auf der Überführungsfahrt habe ich extrem Spaß gehabt, weil das Ding sehr sauber läuft, nicht eiert oder wackelt und sich einfach gut anfühlt. Na ja - irgendwas wird schon irgendwann mal im Eimer sein. Sorge habe ich vor Elektrikproblemen, weil das ist so gar nicht meins und der Prince of Darkness schwebt wie ein Damoklesschwert über mir. Aber dann müsst ihr ran.

Wer gerne liest (und bunte Bilders kuckt) und wen interessiert, wie es zu dem ganzen Desaster gekommen ist, kann das hier recherchieren:

Teil 1: http://www.mofler.de/forum/showthread.php?15088-The-Albion-Experience

Teil 2: http://www.mofler.de/forum/showthread.p ... st-chapter

Leider ist auf den Bildern zum Teil auch meine Hackfresse zu sehen - aber als Gestörte, die an britischen Motorrädern rumbasteln, dürftet ihr ja Leid gewohnt sein.

Gruß,
Markus
Zuletzt geändert von Maulwurf am Donnerstag 23. November 2017, 23:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Maulwurf
Four Stroker
 
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 19:53

Re: Moin

Beitragvon Uli » Donnerstag 23. November 2017, 21:50

Mir scheint, wir erleben den Beginn einer guten und langen Freundschaft... :mrgreen:
"Pure Vernunft darf niemals siegen!"
Tocotronic
Benutzeravatar
Uli
Puristenpolizei
 
Beiträge: 2508
Registriert: Montag 7. August 2006, 15:43
Wohnort: "Einst ging ich am Ufer der Donau entlang, ohoooo..."

Nächste

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast