Hier ist der Neue aus dem Ruhrpott

Bitte zuerst hier lesen

Re: Hier ist der Neue aus dem Ruhrpott

Beitragvon Martin » Montag 23. März 2020, 19:23

Hey Jens.
Das ist schlecht gemacht.
Das mzsst Du anders machen. Welches Bj ist der Bock?
Leider sehe ich noch was Blödes.


Der Bolzen unten im Zylinderblock ist völlig falsch.. da ist ein metrischer Bolzen drin, der da so nicht hingehört. Also es wäre tolerabel, wenn es gut gemacht wäre. Mir schwant aber...
Normalerweise sitzt da ein Bolzen mit abgesetzter Spitze, der den Stößelblock zentriert und sichert. Ich fürchte ein Spezialist hat da stumpf ein M5 oder M6 Gewinde geschnitten und den Bomzen rei gedreht ohne die Spitze. Das Priblem wäre, wenn er zu lang ist, macht er die Führung kaputt.
Wie gesagt weiß ich so noch nicht, ob es ein Problem gibt, das müsste ich genauer anschauen. Aber Erfahrung macht vordsichtig. Ich würde empfehlen, Deinen Motor mal gut durchzuschauen. Auch ob alle Teile zusammenpassen oder es einer der berüchtigten geschirgten Motoren ist... :shock:
Beim Selbstmontieren kann ich Dich supporten.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Nachtrag: das ist kein normaler Zylinderblock. Mach bitte mal ein Foto wo man mehr sieht!
Ist der Block aus Alu?
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 17373
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Hier ist der Neue aus dem Ruhrpott

Beitragvon Martin » Montag 23. März 2020, 19:30

Noch n Nachtrag.
Du schrobst ja schon dass er einen Aluzylinder hat. :facepalm2:

Da ist das so nicht 1:1 übertragbar aus Serie :gruebel:
Sind die Stößelblöcke auch Alu?
Ich hab da ne Adresse aus Holland, dee manchmal so was verkauft... teuer...
:shock:

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 17373
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Hier ist der Neue aus dem Ruhrpott

Beitragvon Phil » Montag 23. März 2020, 19:45

Martin hat geschrieben:...Der Bolzen unten im Zylinderblock ist völlig falsch.. da ist ein metrischer Bolzen drin, der da so nicht hingehört...

Uuuuuuaaaaaaaaaaah, und dann hat der Honk auch zu allem Elend noch einen Edelstahl-Bolzen genommen... :facepalm2: :facepalm2: :facepalm2:
Benutzeravatar
Phil
SuFu Fetischist
 
Beiträge: 5032
Registriert: Samstag 5. August 2006, 15:20
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hier ist der Neue aus dem Ruhrpott

Beitragvon Martin » Montag 23. März 2020, 19:50

Phil hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:...Der Bolzen unten im Zylinderblock ist völlig falsch.. da ist ein metrischer Bolzen drin, der da so nicht hingehört...

Uuuuuuaaaaaaaaaaah, und dann hat der Honk auch zu allem Elend noch einen Edelstahl-Bolzen genommen... :facepalm2: :facepalm2: :facepalm2:
Ich bin schon ein wenig zurückgerudert.
Das kann sogar sein, dass das so war. Ob es Edelstahl sein muss im Alu sei dahingestellt...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
Benutzeravatar
Martin
Mutti
 
Beiträge: 17373
Registriert: Donnerstag 3. August 2006, 08:08
Wohnort: "Borgholzhausen"...es heißt "Borgholzhausen"

Re: Hier ist der Neue aus dem Ruhrpott

Beitragvon Boberle123 » Montag 23. März 2020, 20:09

Hier noch einmal der Anfänger... ist echt der Hammer was ihr aus so einem Bildausschnitt lesen könnt... ja, hat Alu Zylinder und zwei Vergaser...
Hoffe nur dass der Motor nicht noch mehr Macken hat....
Wegen der Stößelböcke, hab gerade mal gegoogelt :facepalm2: :facepalm2: :facepalm2: muss ich morgen mal schauen.. kann ich das sehen ohne dass das Rohr ( Cover Tubes , lerne gerade ... :roll: :roll: ) demontiert ist ..??
Liebe Grüße...
Robert
Boberle123
Four Stroker
 
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 1. Februar 2020, 07:05
Wohnort: Dortmund

Re: Hier ist der Neue aus dem Ruhrpott

Beitragvon bos´n » Montag 23. März 2020, 20:25

Die Eselstahlschraube würde mich jetzt nicht wg dem Werkstff nervös machen.

Blöde ist nur das wie von Martin schon geschrieben-hier eigentlich der Block zentriert wird.

Einfach mal rausdrehen und gucken ob....jemand da einfach nur ein dulles Zollgewinde metrisiert hat.

Du machst ja eh den Kopp ab,ziehst das Rohr.Da kannst du gleich sehen ob die Stößel parallel zum

Zylinder stehen. Wenn es da schxx aussieht-gibt es halt mehr zu tun. :buhu:

:halloatall:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 6098
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Hier ist der Neue aus dem Ruhrpott

Beitragvon Gerd » Dienstag 24. März 2020, 06:01

Nachtrag: das ist kein normaler Zylinderblock. Mach bitte mal ein Foto wo man mehr sieht!
Ist der Block aus Alu?

Sieht man doch auch sehr schön auf den ersten Bildern. :mrgreen:
Benutzeravatar
Gerd
P11-Ranger
 
Beiträge: 1835
Registriert: Samstag 5. August 2006, 06:38

Re: Hier ist der Neue aus dem Ruhrpott

Beitragvon Boberle123 » Dienstag 24. März 2020, 17:20

Hallo, hier wie angesprochen noch ein Bild vom Motor Bereich., am WE soll es losgehen... :supercool: :supercool:
Drückt mir die Daumen.... :gaga: :gaga:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Boberle123
Four Stroker
 
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 1. Februar 2020, 07:05
Wohnort: Dortmund

Re: Hier ist der Neue aus dem Ruhrpott

Beitragvon Boberle123 » Samstag 28. März 2020, 13:39

So, wie bereits angedeutet habe ich mich mal an die Sache gemacht... na ja, ging schon.
Leider habe ich, was die Abdichtung der Stösselrohre betrifft, nicht wirklich das gefunden was ich nach der Literatur, Martin noch mal vielen Dank, gedacht hatte. Wo fange ich da an... Im unteren Bereich an den Stösselböcken waren Gummiringe etwas unmotiviert aufgesteckt. Wenn ich den Kopf mit Dichtung wieder montiere haben die Stösselrohre kein Spiel das man mit unterschiedlichen Ringen ausgleichen könnte. Die Edelstahlschraube klemmt wohl den Stösselbock, aber fixiert nicht. ( normale Schraube ohne Stift ) Ich werde mal zur Veraunschulichung versuchen zwei drei Bilder hochzuladen. Ich hoffe das ist OK, wenn ich da gegen Regeln des Forums verstoße, bitte kurze Info... ggf. Ist als PN besser.
Habt alle lieben Dank und bleibt gesund...
Robert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Boberle123
Four Stroker
 
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 1. Februar 2020, 07:05
Wohnort: Dortmund

Re: Hier ist der Neue aus dem Ruhrpott

Beitragvon Boberle123 » Samstag 28. März 2020, 13:42

Hier mal ein Stösselbock...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Boberle123
Four Stroker
 
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 1. Februar 2020, 07:05
Wohnort: Dortmund

Re: Hier ist der Neue aus dem Ruhrpott

Beitragvon Boberle123 » Samstag 28. März 2020, 13:43

Und hier die Abdichtung im Kopf...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Boberle123
Four Stroker
 
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 1. Februar 2020, 07:05
Wohnort: Dortmund

Vorherige

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Leftie und 3 Gäste