Der neue aus dem Saarland

Bitte zuerst hier lesen

Der neue aus dem Saarland

Beitragvon matoumueller » Mittwoch 9. August 2017, 06:27

Hi mein Name ist Zock bin 48 lenze Kfz-ler von Beruf (den ich aber schon lange "nicht mehr" ausübe zum Geld verdienen) fahre so lange ich denken kann alle möglichen Bikes und bin der Sammelsucht völlig verfallen. Jetzt zu der Story wie ich zur Triumph t100 kam , ein guter Kumpel hat sich vor ca. 20 Jahren eine komplett zerlegte in 10 kisten gepackte Triumph gekauft . Da er vom Schrauben nicht so die große Ahnung hatte bat er mich ihn zu unterstützen, was ich auch tat . So wurde aus den ganzen kisten innerhalb 1-2 Monaten
eine Triumph t100 von 1952 . Also versuchten wir dann irgendwann die alte Lady ins laufen zu bekommen, nach 2 Wochen lief sie dann auch . Doch die Freude hielt nur ca 3km dann lief wirklich überall das Öl raus und der Motor war nicht mehr zu starten egal was wir taten nix ging mehr. Nach langem hin und her zerlegten wir den Motor und ich verpasste ihm eine Kplt Revision mit allem drum und dran. Alles wieder rein und siehe da läuft top die kleine !! Dann zog ich um ca 25km von den ganzen Kumpels weg und der Kontakt wurde immer weniger und weniger. Zwischendurch einige Jahre waren vergangen traf man sich auf einer Bikeparty und redete über alte schrauberabende und auch über die Triumph . " Ach Alter die Triumph hab ich inzwischen angefangen umzubauen also Elektrik raus . ... ....bla bla bla " Es gingen wieder Jahre ins Land ohne Kontakt. Dann kaufte ich mir ein Haus in der alten Heimat, ( Cool alte Kumpels wieder direkt ums Eck ) es hat sich bei allen ja mittlerweile einiges getan . Wie es der Zufall so will hatte "der Kumpel " sich fast zeitgleich mit mir eine Street bob gekauft und schon war man wieder eins . Jeden falls kam der gute vor ca 3 Monaten mittags mal vorbei und aus einem Gespräch heraus fragte er auf einmal " weißte keinen der für nen fairen Preis meine alte Triumph haben will " ? "Ja Ich" sagte ich direkt und jetzt steht die kleine in meinem Stall. Der von ihm angefangene Umbau Elektrik und so is natürlich nieee fertig geworden da liegt auch mein Problem da ich Elektrik hasse werde ich hierfür wohl eure Hilfe brauchen. Aber sonst is das ein richtig geiler oldschool chopper der hoffentlich bald wieder auf der Straße ist .
Gruß Zock
matoumueller
Two Stroker
 
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 20:44

Re: Der neue aus dem Saarland

Beitragvon Moppedmessi » Mittwoch 9. August 2017, 08:30

matoumueller hat geschrieben: .........oldschool chopper.......


Eieieieiei, das schlimme Wort. Meine Glaskugel sagt mir seltsame Dinge vorraus. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Willkommen Zock.
Zeig und doch mal ein Bild der Dame.
Und lass dich nicht von den noch kommenden Beiträgen abschrecken.

BG

Ralph
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 2986
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Der neue aus dem Saarland

Beitragvon matoumueller » Donnerstag 10. August 2017, 02:33

Ei Servus Ralph , ich Versuch mal ein Bild hochzuladen. Is das Wort eine absolut Sünde oder wie soll ich das verstehen :ebiggrin:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
matoumueller
Two Stroker
 
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 20:44

Re: Der neue aus dem Saarland

Beitragvon Moppedmessi » Donnerstag 10. August 2017, 07:17

Guten Morgen Zock.

Ich habe mich wohl getäuscht. Hier ist es ruhig geblieben.
Hier findest du auch ein paar schöne Umbauten.
Ich kann nur die Stilrichtungen nicht auseinanderhalten.
Suche mal nach Betty, die gefiel mir wirklich gut.
Der Donnervogel von Wu ist auch sehr schön.

BG

Ralph
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 2986
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Der neue aus dem Saarland

Beitragvon jan » Donnerstag 10. August 2017, 08:45

Moppedmessi hat geschrieben:Ich habe mich wohl getäuscht. Hier ist es ruhig geblieben.

Die Weltanschauungs-Diskussionen sind ja alle schon gelaufen. Da hat jetzt niemand mehr Lust drauf.
Lieber hält man die Füße still und übt sich in Ignoranz... so halte ich es zumindest. :sleeping:
May our engines never run out of oil, fuel and sparks!
Benutzeravatar
jan
Julio Matchlesias
 
Beiträge: 7618
Registriert: Freitag 4. August 2006, 23:17
Wohnort: 65779 Kelkheim

Re: Der neue aus dem Saarland

Beitragvon bos´n » Donnerstag 10. August 2017, 11:51

Naja.

So waren halt die Vorstellungen von Umbauten in den 80-90ern..... :buhu:

Ich habe im Urlaub Loide gesehen...die tragen ernsthaft Vokuhila !

Spass hat der dem es gefällt :halloatall: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 4651
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Der neue aus dem Saarland

Beitragvon matoumueller » Donnerstag 10. August 2017, 15:53

ja die is halt immer noch so wie ich die alte Lady vom Kumpel übernommen hab . Wie und was ich drauß mache is noch nicht ganz klar jedoch eins weiß ich schon , die Chrom polliererei kotzt mich an das brauch ich echt nicht . Der Rost bleibt :top:
matoumueller
Two Stroker
 
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 20:44

Re: Der neue aus dem Saarland

Beitragvon Wuselwahnwitz » Donnerstag 10. August 2017, 19:06

Tach und soweiter :mrgreen:
Mein Tipp: DEFINITIV eine schmalere Gabel und 'nen Federsattel (Bandscheiben AHOI) verbauen, ansonst erstmal so auf den ersten Blick so lassen.
Aber diese billigen chinesischen HD Gabel-Plagiate........uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuhhhhhhhh :pfeiffen:
Jeder wie er will.

Alles gute und bis später!

Cheeerio

Wu
...kann aus 'nem Hundehaufen wieder 'ne Dose Chappi restaurieren..........obwohl

Verkloppe übrigens 650/750er sowie 500er UNIT Motorständer für die Werkbank oder für's Regal....
http://www.Wuselwahnwitz.com
Benutzeravatar
Wuselwahnwitz
Dr. Wu
 
Beiträge: 4036
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 18:23
Wohnort: Osswessfaaal'n

Re: Der neue aus dem Saarland

Beitragvon bos´n » Donnerstag 10. August 2017, 21:26

Naja.

Wenn man dann mal die Netzhautpeitsche etwas näher betrachtet.... :shock:

Motor und Getriebe... Triumph
Hinterradnabe ....hm Triumph
Rahmenvorderteil : Duplex Frame....Bj. ´60-62
und ein englischer AMAL-Vergaser !

Oll-skull-kopper-moder-Rat :wink:
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 4651
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Der neue aus dem Saarland

Beitragvon matoumueller » Freitag 11. August 2017, 23:45

Also die Gabel is sogar ne original HD die hab ich nämlich damals dem Kumpel geschenkt die war aus meiner alten FXR . Und sonst , ja was soll ich sagen kenne mich mit den Englischen Moped's echt gar nicht aus . Denke aber so übel is die Kiste nicht
das klappt schon !
Gruß Zock
matoumueller
Two Stroker
 
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 20:44

Re: Der neue aus dem Saarland

Beitragvon matoumueller » Samstag 12. August 2017, 14:35

Jetzt aber mal noch eine Frage an alle , da ich mich wirklich noch nie mit diesen Moped's befasst habe und gerne wissen möchte ob der kauf ok war oder nicht was dürfte denn der ungefähre Wert von dem Motorrad sein ?? Wie gesagt Deutsche Papiere , Motor Kplt überarbeitet allgemein guter Zustand. Wäre dankbar für eure Einschätzungen.
Gruß Zock
matoumueller
Two Stroker
 
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 20:44

Re: Der neue aus dem Saarland

Beitragvon Moppedmessi » Samstag 12. August 2017, 20:47

Der Kauf war OK wenn du Spaß daran hast.
Egal was das Umfeld sagt, du musst Spaß haben.

BG

Ralph
Geht nicht, gibt´s nicht!
Benutzeravatar
Moppedmessi
Werkzeugsammler aus Leidenschaft!
 
Beiträge: 2986
Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 11:54
Wohnort: Supertal

Re: Der neue aus dem Saarland

Beitragvon bos´n » Sonntag 13. August 2017, 12:16

Hm...
das ist schwierig zu beantworten.

Viele haben einen Hals auf die ganzen umgetürkten Bj.-Krempel.

Gerade bei den Unit Modellen.

Du scheinst ja einen Duplexrahmen zu haben.

Der Motor plus Getriebe , überholt ist schon wertig.

Der Rest Geschmacksache.

Im Netz stehen einige Kopperumbauten.

so von 4,5-20 k€ ist da vieles zu sehen.

Hast du denn mal Motor-und Rahmennummer...du musst die ja nicht komlett preis geben.

Da könnte man evtl das Bj definieren...
Bos´n

Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !
Benutzeravatar
bos´n
Flossenrocker
 
Beiträge: 4651
Registriert: Sonntag 6. August 2006, 00:02
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: Der neue aus dem Saarland

Beitragvon matoumueller » Montag 14. August 2017, 19:01

ok hab dir mal ne PN mit den Nummern geschickt .
matoumueller
Two Stroker
 
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 20:44


Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste